Montag, 10. Juni  2019

Wir sind gerade in Vancouver / Flughafen

Glückliches Ende einer Traum-Tour
 
Wir melden uns vom Flughafen Vancouver. Gegen 8:30 Uhr trudelten alle Wohnmobil-Besatzungen bei Fraserway in Whitehorse ein und wurden ruckzuck abgefertigt. Es wurden keine Löffel gezählt und auch sonst nichts pingelig kontrolliert. 
 
In Minutenschnelle waren wir unsere Fahrzeuge los. Ein Shuttle-Bus brachte uns in mehreren Schüben zum kleinen Flughafen von Whitehorse. Dort gab es ein paar Herzklopf-Momente, weil wir Reiseleiter als letzte kamen, nachdem wir gewartet hatten, bis auch die letzte Abnahme erledigt war. Angeblich sei das Flugzeug voll, bekamen wir beim Einchecken zu hören. Na, TOLL!
 
Also verabschiedeten wir uns auf die Schnelle von unseren Tour-Teilnehmern, die bereits in der Reihe standen zur Sicherheitskontrolle. Das Schicksal hatte ein Einsehen und belohnte uns für die Ruhe, die wir bewahrt hatten. Vielleicht war das Ganze auch nur ein Test gewesen.......jedenfalls fand der Computer irgendwann doch unsere Buchung und wir durften im letzten Moment mit an Bord.
 
Nach zweistündigem Flug Touchdown in Vancouver. Unsere Koffer sind bereits durchgecheckt bis Frankfurt. Um 16:20 Uhr starten wir wieder durch: Nachtflug über den Atlantik! Morgen Vormittag erwartet uns hoffentlich die Heimat sommerlichem Juni-Wetter. Die dunklen Wolken lassen wir zurück in Kanada......
 
Allen hat die Reise super gefallen. Auch uns Reiseleitern. 
Damit beenden wir die Berichterstattung und freuen uns auf einen ruhigen Heimflug und auf zuhause.
 
Eure Kathrin & Hans-Hermann
 


zurück zum Reisebericht "Kanada-Alaska 2019" ⇒ 

 

 

Nach oben