Für alle Späterdazugestoßen

und

Prioritätenanderssetzer

gibt es auf vielfachen Wunsch auch ein

Reisetagebuch-Archiv:

Hier:  F e b r u a r    2020

   

 

 

 
01.02.2020 ⇒ So in etwa muß das namibische Paradies aussehen Bagani
 
02.02.2020 ⇒ Ach, was geht´s uns gut! Bagani
 
03.02.2020 ⇒ Löchriger Weg zum Okavango-Delta Maun
 
04.02.2020 ⇒ Im Kleinflugzeug über die Kalahari Maun
 
05.02.2020 ⇒ Raus aus Botswana und rein nach Namibia Buitepos
 
06.02.2020 ⇒ In der Hauptstadt Namibias Windhoek
 
07.02.2020 ⇒ Kultureller Lehrgang in 500.000-Einwohner-Stadt Windhoek
 
08.02.2020 ⇒ Geschichtsträchtiger Ort deutscher Vergangenheit Waterberg
 
09.02.2020 ⇒ Zwischenstation auf dem Weg in die Etosha Pfanne Tsumeb
 
10.02.2020 ⇒ Drei Tage Tierbeobachtung liegen vor uns Namutoni
 
11.02.2020 ⇒ Von Camp zu Camp und zwischendurch jede Menge Tiere Halali
 
12.02.2020 ⇒ Schlechte Straßen - schöne Tiere Okaukuejo
 
13.02.2020 ⇒ Zu Besuch bei den Geparden Kamanjab
 
14.02.2020 ⇒ Im Onjowewe Himba Village Omaruru
 
15.02.2020 ⇒ Im Land der Buschmänner Omandumba
 
16.02.2020 ⇒ Von 1300 m Höhe hinab auf Meeresniveau Swakopmund
 
17.02.2020 ⇒ Bei den "Little Five" in der Namib-Wüste Swakopmund
 
18.02.2020 ⇒ Bootsausflug in Walvis Bay Swakopmund
 
19.02.2020 ⇒ Durch die Namib-Wüste zum deutschen Bäcker Solitaire
 
20.02.2020 ⇒ Staub und Sand - unsere täglichen Begleiter Sesriem
 

 

 

 

Nach oben