Unser Gästebuch

Wir freuen uns über Deinen (Ihren) Eintrag in unser Gästebuch.

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 2913 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59
60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79
80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99
100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119
120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139
140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159
160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179
180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 >


Didschy hat am 15.11.2011 00:11:16 geschrieben :

Freude !!!
Moin.
Ich freue mich immer wieder sehr, das Wort "Zaubermittel" von Euch zu hören. Dass dieses Zeug gut ist, habe ich ja damals schon gesagt denn auch mein Wohny dankt es mir immer wieder mit einem super guten Neuwagen ähnlichen Aussehen. Leider können wir im Moment nicht " Raus " da meine Sonny große gesundheitliche Probleme (COPD ) hat.
Wir brauchen für die Zukunft ein Neues gebrauchtes, grösseres,mögl. mit Garage oder eben mehr Platz.
Mein guter Rat an Euch.
Lebe heute und genießt jeden Tag. Freut euch auf Afrika und hört nicht auf Neider.
Zum Sommer bestelle ich wieder eine grössere Menge "Zaubermittel"
PS.
BITTE das Zaubermittel nicht bei Frost verarbeiten und vor Kälte schützen.

Alles Liebe und Gute

Didschy u.Sonny
 
Kommentar: Lieber Didschy, liebe Sonja,
nächstes Jahr bestellen wir bei Euch Nachschub. Da wir in den nächsten Wochen still stehen werden, wird dem Phoenix kein Schneematsch um die Ohren fliegen und er wird hoffentlich hübsch sauber bleiben, bis wir im Januar wieder los müssen.
Wir wünschen Euch, daß es Sonja bald wieder besser geht auch wenn es ja eine chronische Sache ist.
Euch beiden ein schöner Winter und schöne Adventszeit, Eure Feuervögel

Isabelle (Homepage) hat am 14.11.2011 20:32:11 geschrieben :

ich glaub's nicht!!!! :-)
Mensch!!!!!!!!!!!!!!!!
Sagt nicht, dass Eure Heizung wieder nicht läuft????????????!!
Ihr erwartet den Servicewagen?
Gott sei Dank ist sooo warmes Wetter!
Ich bin mitfühlend!!!!
Isabelle
 
Kommentar: Hallo liebe Isabelle!
Wir hatten uns schon fast nicht getraut, das überhaupt zu schreiben. Aber nun ist der kränkelnde Patient erst einmal wieder fit.
Danke für Dein Mitgefühl! Es grüßen die Feuervögel

Uschi & Günter Jänisch /Berlin hat am 14.11.2011 14:34:30 geschrieben :

Grüße aus Berlin
Hallo Ihr Zwei Pechvögel.
Euer Heizungsproblem wird langsam lästig, Ihr solltet Euch, wie von Detlef angeregt, an die Alde-Vertretung wenden, wir wurden dort gut beraten, unsere Heizung wurde zügig repariert. Wenn alles gut geht, werden wir am 20.12. in Braunlage an kommen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen Uschi und Günter
 
Kommentar: Hallo liebe Berliner,
Truma hat inzwischen den Alde-Service mit übernommen. Der Truma-Service-Wagen war heute bei uns und nun haben wir es auch wieder kuschelig warm. Allerdings hat uns der Techniker darüber in Kenntnis gesetzt, daß es durchaus noch mehr Teile gibt, die in der Alde-Heizung kaputt gehen könnten.
Wollen wir mal hoffen, daß wir davon verschont bleiben.
Bis bald in Braunlage, wie schön, daß es ein großes Treffen geben wird.
Eure PHOENIXE

Harry Howorka hat am 13.11.2011 22:47:08 geschrieben :

Nur so .
Hallo Ihr Globetrotter ,
wollte mich nach langer Zeit ´mal wieder melden, bevor der Kontakt nun völlig einschläft. Wähnte Euch ja bereits längst in Afrika und war neugierig auf Kathrins Fotos von dort. Aber diese kann ich wohl später noch genießen,oder? Aber nun seid Ihr in Braunlage ja fast in der Nachbarschaft. Wünsche Euch weiterhin eine gute Reise mit viel Glück, Freude, nette Menschen um Euch herum und tolle Fotos. Schaue demnächst gerne wieder bei Euch vorbei!
Harry
 
Kommentar: Hallo Harry,
der Countdown für Afrika läuft. Noch 132 Tage, dann gibt es hoffentlich Fotos vom schwarzen Kontinent.
Bis dahin viele Grüße von den PHOENIXEN

Detlef und Melitta (Rumtreiber) hat am 13.11.2011 12:19:09 geschrieben :

Heizung
Hallo Ihr Lieben,
wir haben gerade von Eurer wieder ausgefallenen Heizung gelesen.
Ihr solltet Euch evtl. mal mit der Deutschland-Vertretung von ALDE (Fa. Reich, Tel. 09723-911660) in Verbindung setzen. Auf diese Tel.-Nr. wird in der letzten Promobil hingewiesen.
Alles Liebe und Gute und hoffentlich wird es Euch bald wieder warm.
Detlef und Melitta
 
Kommentar: Liebe Rumtreiber,
Danke für die Info. Haben soeben ausgehandelt, daß der Service-Wagen morgen bei uns in Braunlage vorbeikommt.
Wir werden berichten, woran es gelegen hat.
Lieb, daß Ihr mit uns fühlt! Eure PHOENIXE

ich mal wieder (Homepage) hat am 13.11.2011 10:58:05 geschrieben :

Heizung und festgewurzelt (oder gefroren?)
Guten Morgen aus Potsdam,
ALDE hat extra im Winter einen mobilen Service, da solltet ihr es zuerst probieren. Und gerade wenn es Alde selbst ist, geht vielleicht noch was auf Kulanz/Gewährleistung?
Denn wie heisst es so schon: "Nichts ist so schlecht, als dass nicht noch was gutes daran ist"
 
Kommentar: Hallo Sascha,

wir gehen langsam irgendwie auf dem Zahnfleisch, was die Reparaturen angeht. Der Servicewagen kommt wahrscheinlich morgen aber mit Kulanz sieht es schlecht aus. Anscheinend ist nun die Steuerung ausgefallen. Jedenfalls gehen Pumpe und Brenner, nur daß der Brenner leider keine Veranlassung sieht, zu zünden.
Was kann eigentlich noch alles kaputt gehen an einer Heizung? Da fliegt die Menschheit zum Mond aber eine simple Heizung hat dauernd Ausfälle......
Wir sind gespannt, wo es Dich hin verschlägt. Dein: "...denn dann geht die Tour weiter; oder ist es eine neue Tour?" macht neugierig.
Bis dann mal wieder, LG die Harzer Wintervögel




Christine u. Siegfried hat am 12.11.2011 22:33:41 geschrieben :

Braunlage
Hallo Kathrin u. Hans-Hermann, wir sind seit fast 1 Jahr eure Reisebegleiter.Auf eurem Platz 41 haben wir vom 20.10.-23.10.11 auch gestanden. Ist wirklich ein schöner Platz mit der frühen Morgensonne.Wir wohnen in Eschershausen Kreis Holzminden, gar nicht weit ( 90 km ) von Braunlage entfernt.Unser Womo ist ein Miller Erie, Saison endet bald. 03/11.Vielleicht trifft man sich einmal auf einem Platz. Liebe Grüsse von Christine u. Siegfried
 
Kommentar: Hallo Ihr beiden,
schön, daß Ihr auch mit uns unterwegs seid.
Auch wenn wir in den nächsten Wochen hier in Braunlage auf Platz 41 festwurzeln werden, so könnt Ihr sicher sein, daß wir Euch spätestens ab Mitte Januar wieder mit auf Tour nehmen werden.
Wir sind gespannt, wo wir uns einmal "in echt" begegnen.
Bis dann, Eure PHOENIXE

Renate u. Helmut hat am 12.11.2011 14:31:26 geschrieben :

Gruß aus Schortens
Hallo liebe Phoenixe, da wir Eure Route ständig verfolgen, haben wir erfreulicherweise gelesen, daß Ihr bereits in Braunlage angekommen seid und Euer Winterquartier aufgeschlagen habt. Da es Renate immer besser geht, haben wir geplant, unsere alljährliche Winterreise nach Braunlage am 16.12. zu starten . Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und denkt an unsere Einladung.(Bonensopp) Wir hoffen, daß unsere Erni-Truppe wieder komplett eintrifft und auch unsere Freunde Günter und Uschi aus Berlin. Bis bald viele Grüße Renate und Helmut (Bestellt den Schnee bitte erst ab 17.)
 
Kommentar: Liebe Renate, lieber Helmut,
wir werden sehen, was wir tun können bezüglich des Schnees. Unsere Vermutung ist allerdings, daß es schon früher weiß wird. Deshalb haben wir uns auch so beeilt, mit unseren Sommerreifen hier hoch zu kommen.
Bis bald in fröhlicher Runde, herzliche Grüße nach Schortens, Eure Kathrin und Hans-Hermann

Matthias Euch (Homepage) hat am 11.11.2011 20:10:47 geschrieben :

Zwei Seiten einer Geschichte - Teil 3
So konnte es natürlich sein, dass die Sicherung wegen externer Stromschwankung herausgesprungen ist. Es ist in solchen Fällen aber auch durchaus möglich, dass ein Kurzschluss im Fahrzeug vorliegt. Möglich wäre auch ein blank liegendes Kabel – alles gängige Fehlerursachen, die wir aus unserer langjährigen Erfahrung kennen. Um weitere Schäden an Ihrem Fahrzeug zu vermeiden und Ihre Sicherheit garantieren zu können, haben wir weitere Tests durchgeführt, um alle möglichen Fehlerursachen definitiv ausschließen zu können. Ich denke, dass dies in Ihrem Interesse sein müsste – oder hätten Sie einen nächtlichen Schmorbrand bevorzugt? Ein Schmorbrand, dessen Ursache eine Fachwerkstatt doch finden muss! Und genau deswegen haben wir Ihr Stromsystem getestet. Dabei haben wir übrigens ganz nebenbei Ihr Stromsystem wieder in den Ursprungszustand versetzt.

Wie bereits geschrieben: Wir hätten uns sehr gefreut, wenn Sie uns eine direkte Rückmeldung zu unserem – aus unserer Sicht – einwandfreien Service gegeben hätten. Ich wünsche Ihnen trotzdem noch weiterhin eine schöne Reise und viel Spaß mit unserem gemeinsamen Hobby.

Matthias Euch
Reisemobile Euch
 
Kommentar: Herr Euch, wir grüßen Sie!
Danke für die detaillierte Stellungnahme. Wir wollen hier keine große Diskussion anfangen.
Nur so viel: Ihr Mitarbeiter behauptete uns gegenüber beim Werkstattbesuch auch, er hätte vorher gesagt, daß keine Pumpe vorrätig sei. Das stimmt nicht, denn sonst wären wir niemals von Sankt Martin zu Ihnen gefahren, sondern hätten uns gleich selbst eine andere Werkstatt gesucht, da uns klar war, daß die Pumpe defekt war.
Außerdem wurden wir in Ihrer Werkstatt, die ja Alde-Service anbietet, mit den Worten empfangen, die Pumpe könne bei Ihnen sowieso nicht ausgewechselt werden, die Heizung müsse zu Alde eingeschickt werden.
Für uns waren es 200 schmerzliche Euro ohne viel Gegenleistung.
Dennoch denken wir, daß wir Ihnen an dieser Stelle eine Plattform für Ihre Gegendarstellung geboten haben.

Mit frischen Grüßen Kathrin und Hans-Hermann Kern

Matthias Euch (Homepage) hat am 11.11.2011 20:10:12 geschrieben :

Zwei Seiten einer Geschichte - Teil 2
Als sich zeigte, dass keine Luft im Leitungssystem der Heizung ist und der Fehler definitiv in der Pumpe liegt, haben wir viele verschiedene Händlerkollegen abtelefoniert, um für Sie eine passende Ersatzpumpe zu finden. Eine Pumpe, die in dieser Form übrigens gar nicht mehr hergestellt wird.

Nach mehreren Telefonaten konnten wir in Erfahrung bringen, dass die Kollegen der Firma Schuff eine passende Ersatzpumpe organisieren können. Wir haben Ihnen diesen Kontakt vermittelt und Sie an die Kollegen verwiesen. Ihre abschließende Frage im Text („Wo bekommen wir jetzt eine neue Umwälzpumpe für unsere Heizung her?“) verwundert mich deshalb sehr. Wir haben Ihnen die passende Pumpe vermittelt! Darüber hinaus haben wir – weil wir die Pumpe nicht austauschen konnten – auch nur einen Teil der Arbeitszeit berechnet.

Gestatten Sie mir noch eine Anmerkung zu Ihrem Problem mit der Stromversorgung. Selbstverständlich hätten wir auch einfach wieder die Sicherung umlegen und Sie verabschieden können. Als Fachwerkstatt entspricht dies allerdings weder unserem und noch dem Anspruch unserer Kunden. Wir möchten nicht nur Fehler beheben, sondern eben auch deren Ursache!
 

Matthias Euch (Homepage) hat am 11.11.2011 20:09:26 geschrieben :

Zwei Seiten einer Geschichte - Teil 1
- Durch die Zeichenbeschränkung ergaben sich leider drei Beiträge -

Sehr geehrtes Ehepaar Kern,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung zu unserem Service. Noch mehr hätten wir uns gefreut, wenn Sie uns direkt kontaktiert hätten. Lassen Sie mich doch bitte ganz kurz schildern, wie sich der von Ihnen am 18.10.2011 geschilderte Sachverhalt aus unserer Sicht darstellt.

Sie beschreiben eine zweistündige Wartezeit in unserer Werkstatt. Das stimmt, an diesem Sachverhalt lässt sich nicht rütteln. Sie mussten warten, weil wir Sie als „Notfallkunden“ zwischen andere, seit Wochen ausgemachte Termine geschoben haben. In einer Wohnmobil-Werkstatt ist es nicht anders als beim Arzt: mit Termin kommt man eben schneller dran.

Bereits bei Ihrer Kontaktaufnahme am Telefon hat Ihnen unser Werkstattleiter gesagt, dass wir die Pumpe für Ihr Fahrzeug nicht auf Lager haben. In Rücksprache mit der Firma Alde haben wir den Test des Leitungssystems an Ihrem Fahrzeug durchgeführt, da sowohl unser Werkstattteam als auch die Techniker von Alde zwei Problemursachen für möglich hielten: einen Defekt an der Pumpe oder eine Luftansammlung im Leitungssystem. Da Sie verständlicherweise so schnell wie möglich wieder eine funktionierende Heizung haben wollten, haben wir das Leitungssystem ebenfalls überprüft.
 

Erika & Manfred (Homepage) hat am 09.11.2011 21:08:16 geschrieben :

Kaiser Wilhelm
Heute schaut Kaiser Wilhelm in unseren Bürsti. Nach 2 Wochen Gran Canaria geniessen wir die Aussicht am Deutschen Eck in unserem WOMO! Dem Phoenix geht es ja "Werkstatt sei Dank" auch wieder gut! Liebe Grüße Erika & Manfred (übrigens, morgen gibt es Flammkuchen, aber Fußball ist ja Gott sei Dank erst am Freitag!!!
)
 
Kommentar: Ihr Lieben,
schön, daß Ihr heil zurück gekommen seid und schon wieder Lust habt, unterwegs zu sein.
Wir wünschen Euch viel Spaß beim ungestörten Fußball schauen. Ganz liebe Grüße senden die PHOENIXE

Christine & Niko hat am 09.11.2011 14:58:31 geschrieben :

Wir leben noch
Hallo Kathrin, hallo Hans-Hermann,
schön zu lesen, dass es Euch gut geht (trotz Mercedes Rechnung). Wann fahrt Ihr in den Harz?

Wir haben uns für ein Motiv für den Letterbox-Stempel entschieden; es wird nichts verraten aber Ihr werdet es ja sicherlich mal zu Gesicht bekommen. Jetzt hoffen wir nur, dass der Stempelmacher das Motiv auch hinbekommt.

Ansonsten noch keine Entscheidung gefallen ...

Lieben Gruß
Christine & Niko
 
Kommentar: Liebe Trierer,
das Stempelmotiv könnt Ihr als Avatar hochladen lassen, so daß es neben all Euren Forumsberichten erscheint. Wir sind schon sehr neugierig!
Ansonsten sind wir natürlich auch auf alle anderen Entscheidungen gespannt.
Übermorgen gibt es kein Halten mehr, dann geht es nach Braunlage.
Fühlt Euch lieb gegrüßt von den PHOENIXEN

Klaudia und Martin (Homepage) hat am 09.11.2011 09:23:00 geschrieben :

liebe Grüße
Wow, ich bin der 126600er Besucher.
Und es hat sich wieder mal gelohnt.
Wenn man hier aus dem Fenster schaut, kann man kaum bis zum nächsten Haus schauen und da tut es so gut, sich an euren Bildern "aufzuwärmen".
Über die Saunabilder freue ich mich immer sehr und stelle mir vor, wie man das so leicht bekleidet, immer auf der Lauer, hinbekommt.
Wir wünschen euch noch einen schönen November, bis bald mal wieder.
Liebe Grüße aus Neuenkirchen
Klaudia und Martin
 
Kommentar: Glückwunsch, liebe Klaudia!
Eure Herbstbilder aus Fulda sind aber auch ganz besonders schön. Ist irgendwie toll, daß man jeder Jahreszeit ihre Reize abgewinnen kann.
Morgen geht's wieder in die Sauna. Mal sehen, was sich so ergibt.
LG auch an Martin, Eure Feuervögel

Claudia hat am 08.11.2011 13:57:47 geschrieben :

sonnige Gruesse
Hallo ihr zwei! Ich sitze gerade im T-Shirt vorm Wohnmobil und da dachte ich euch mal ganz herzliche und sonnige Gruesse zu senden. Sarvar hat uns wieder herzlich empfangen und auch das Herbstwetter verwoehnt uns in allen Zuegen. So kann es weiter gehen.
Euch alles Gute und viel Gesundheit.
Wir drei!
 
Kommentar: Liebe Claudia, lieber Jens und Charles Hugo,
wir wünschen Euch wunderbare erholsame Tage in Ungarn.
Genießt die Sonne und kommt gesund zurück.
Es grüßen ganz lieb die Feuervögel

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59
60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79
80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99
100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119
120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139
140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159
160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179
180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 >

Nach oben